Kursangebot 2022

Damit die Betreuung des Tageskindes gelingt, bereiten wir Tagespflegepersonen auf das Betreuungsverhältnis vor, vermitteln Grundkenntnisse in Entwicklungspsychologie und Pädagogik und klären über die rechtlichen Rahmenbedingungen auf. In Baden-Württemberg ist die Qualifizierung seit 2021 mit 300 Unterrichtseinheiten verpflichtend.

Der Umfang der Grundqualifikation von Tagespflegepersonen, die erstmals für die Förderung von Kindern in Kindertagespflege zur Verfügung stehen, beträgt mindestens 300 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten; für Fachkräfte, d.h. Personen mit einschlägigen Aus- und Vorbildungen nach § 7 Absatz 2 KiTaG, mindestens 50 Unterrichtseinheiten. Die Tätigkeit kann nach der ersten Phase - Kurs 1 mit 50 UE - aufgenommen werden. Die weiteren Unterrichtseinheiten - Kurs 2 mit 250 UE - werden praxisbegleitend absolviert. Ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind gehört ebenfalls zur Qualifizierung.

Mit unserem Qualifizierungsprogramm richten wir uns nach den Empfehlungen des KVJS (Kommunalverband für Jugend und Soziales). Wir bieten ein umfangreiches Kursprogramm an. Seit Dezember 2010 haben wir das Gütesiegel zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen vom KVJS erhalten. Damit sind wir ein zertifizierter Bildungsträger.   

Kursprogramm

ZURÜCK